Mut
Fairness
Demut
Integrität

Box-Fitness

Um sich den Weg der eigenen Ziele bewusst zu werden benötigen wir eine gute Grundeinstellung, mentale Stärke und letztendlich den richtigen Funken Mut um diese zu erreichen. Mit einer gewissen Box-Fitness lassen sich diese Prinzipien erkennen, unterstützen und je nach Persönlichkeit erweitern und verbessern. Beim eigentlichen Boxtraining geht es daher u.a. um Disziplin, Willenskraft und Mut, wodurch die mentalen Fähigkeiten und das Selbstbewusstsein gestärkt und gefestigt werden können. Diese inneren Werte und Einstellungen ermöglichen es immer wieder aus schwierigen Situationen aufzustehen und weiterzumachen. Aus dieser Festigkeit heraus fällt es dann auch nicht schwer Gutes zu tun und woanders zu helfen. Das klassische Boxen und unser Box-Fitness-Programm beinhalten den gleichen Grundgedanken, wobei beim klassischen Boxen tägliches hartes Training notwendig ist um im Ring zu bestehen, dagegen die Box-Fitness mehr auf die Stärkung der Persönlichkeit sowie der mentalen Fähigkeiten abzielt und mit weniger Zeitaufwand verbunden ist. Jedem ist der Slogan „Schau mal über den Tellerrand“ bekannt, nur muss man es auch machen und nicht nur drüber reden!

Für unser Traingsprogramm sind weder besondere Grundkenntnisse noch ein bestimmter Fitnessgrad notwendig. Dadurch ist es für Jeden, unabhängig von Alter, Geschlecht, Gewicht und Größe geeignet – Weil: Alles ist besser, als gar nichts zu tun! Im Rahmen der Seminaren werden individuelle Trainingseinheiten angeboten, in denen Jeder freiwillig einmal testen kann, was in ihm steckt. Wem es gefällt steht die Möglichkeit offen das Training sowohl Einzeln oder in kleineren Gruppen weiterzuführen. Dies kann während und auch noch nach dem Seminar individuell abgesprochen werden.

Box-Fitness

Bei jeder Trainingseinheit, ob Einzel oder in der Gruppe, wird der Ablauf den jeweiligen Personen angepasst. Für fortlaufendes Training steigert sich das persönliche Level.

Individuelle Anpassung auf das Niveau der Teilnehmer.

Die Angaben in den Trainingspunkten sind richtungsweisend und nicht explizit.

Einzeltraining

- Allgemeine Übungen zur Erwärmung, Ausdauer und Kraft
- Koordination für Motorik, Standfestigkeit, Reflexe, allgemeine Übersicht
- Umsetzung von Technik und Koordination
- Techniken mit Kraftaufwand
- Übungen/Techniken an der Pratze
- Dehnung im Abklang


Das ganze Programm umfasst eine Erweiterung der vorhandenen Ausdauer, Kraft und Koordination.

Gruppentraining (Gruppe bis 5 Teilnehmer)

- Allgemeine Übungen zur Erwärmung, Ausdauer und Kraft
- Koordination für Motorik, Standfestigkeit, Reflexe, allgemeine Übersicht
- Partnerübungen zur Koordination
- Übungen/Techniken an der Pratze
- Dehnung im Abklang


Das ganze Programm umfasst eine Erweiterung der vorhandenen Ausdauer, Kraft und Koordination.

Gruppentraining (Gruppe ab 5 Teilnehmer)

- Allgemeine Übungen zur Erwärmung, Ausdauer und Kraft
- Koordination für Motorik, Standfestigkeit, Reflexe, allgemeine Übersicht
- Partnerübungen zur Koordination
- Übungen/Techniken an der Pratze
- Dehnung im Abklang


Das ganze Programm umfasst eine Erweiterung der vorhandenen Ausdauer, Kraft und Koordination.